Beratungen im Bereich regionaler Demokratisierungsprozesse und lokaler Prozesse gegen rechtsextremistische Strömungen für:

  • Kommunale Träger, Politik und Verwaltung, Schulen, Unternehmen, Gewerkschaften etc.
  • Gruppen und Initiativen
  • Einzelpersonen

Durchführung von:

  • Projekten gegen Rechtsextremismus
  • Fortbildungen für MultiplikatorInnen
  • Informationsveranstaltungen zu rechtsextremer (Jugend-) Kultur
  • Moderation von lokalen Prozessen gegen rechtsextremistische Tendenzen
  • Trainings und Seminaren im Bereich Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus
  • Prävention, Beratung und Begleitung bei regionalen Konflikten um
    Gemeinschaftsunterkünfte für Asylsuchende und Geflüchtete

Für Erstgespräche und Nachfragen stehen wir gerne zur Verfügung.