Rechtspopulismus/Neue Rechte

 
 
Häusler/Roeser: Die rechten „Mut“-Bürger. Hamburg 2015
Ein guter Überblick zur Entstehung und Positionen der AFD bis zur Spaltung 2015
 
Wamper/Kellershohn/Dietzsch: Rechte Diskurspiraten. Münster 2010
Wie sich Neokonservative bis hin zu Neonazis bei linken Ausdrucks- und Aktionsformen bedienen und für ihre Zwecke umdeuten.
 
Kellershohn: Die Deutsche Stimme der Jungen Freiheit. Münster 2013
Anhand einer Medienanalyse der wichtigsten Presseerzeugnisse der (extremen) Rechten werden zentrale inhaltliche Positionen der (extremen) Rechten untersucht.
 
 
 

Argumentieren gegen Rechtsextremismus

 
 
Hufer: Argumente am Stammtisch. Bundeszentrale für politische Bildung. 2006
Der Klassiker sowohl für privaten als auch pädagogischen Gebrauch. Wie argumentiere ich sinnvoll gegen menschenfeindliche Parolen am Stammtisch, im Unterricht usw.
 
Bergsdorf: Fakten statt Fälschungen. München 2010
Fakten zu den populärsten Vorurteilen kompakt zusammen getragen.
 
Benz: Legenden. Lügen Vorurteile. München 1992
Fakten zur Politik des Nationalsozialismus und 2. Weltkrieg
 
Gießelmann, Heun u.a.: Handwörterbuch rechtsextremer Kampfbegriffe. Schwalbach 2016
Nachschlagen, was mit diversen Kampfbegriffen gemeint ist. Sehr gute Aufarbeitung verschiedenster Schlagworte, die von ganz rechts immer wieder gebraucht werden.
 
 
 
 
 

Reichsbürger

 
Wilking: Reichsbürger – Ein Handbuch. Potsdam 2015
Ausführliche Hintergründe zur sog. Reichsbürgerbewegung sowie Ratschläge für den behördlichen Umgang.
 
 
 

Broschüren

 
 
Virchow, Thomas, Grittmann: Das Unwort erklärt die Untat. Frankfurt 2015
Studie zur Medienberichterstattung während der NSU-Mordserie.
 
 
 

Pädagogische Materialien

 
 
Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Mit Satire gegen Rechtsextremismus. Bonn 2015
DVD und Begleitmaterial für den Unterricht (in erster Linie Sekundarstufe 1). Anhand satirischer Clips kann unterhaltsam historischer und aktueller Rechtsextremismus anschaulich und mit Humor thematisiert werden.